Seite wählen

Endlich einfach! Die ATEX-Durchflusssensoren von FlowVision für alle Ex-Zonen

25. März 2021 | FlowVision

FlowVision bietet kalorimetrische Strömungs-/Durchflussmesser und Strömungswächter für alle explosionsgefährdeten Bereiche in Gruppe II (über Tage). Dabei profitieren Sie von den Vorteilen des kalorimetrischen Messprinzips wie direkter Massestrom-/Normvolumenstrommessung, Messung in leitfähigen und nicht leitfähigen Flüssigkeiten und in Gasen von Unterdruck bis zu 100 bar Überdruck.

Darüber hinaus ist eine gleichzeitige Messung der Mediumstemperatur möglich. Sensoren von FlowVision werden standardmäßig aus hochwertigem Edelstahl 1.4571 (V4A) oder bei besonderen Anforderungen, zum Beispiel in Prozessen der chemischen Industrie, aus Sondermaterialien wie Hastelloy C4 2.4610 oder C22 2.4602, Titan G2 oder G7 oder auch mit tantalisierter Oberfläche, gefertigt.

Sensoren von FlowVision können in allen ATEX-Zonen eingesetzt werden

  • Zone 0 / Zone 20:
    • Strömungsmesser FC01-EX (Wasser, Öl, Sonderfluide)
    • Durchflussmesser FC01-EX-CA (gasförmige Fluide)
  • Zone 1 / Zone 21:
  • Zone 2 / Zone 22:
    • Strömungswächter FS10-EX (Schaltpunkt)
    • Strömungswächter FS20-EX (Schaltpunkt)
    • Strömungsmesser FC50-EX (Analogausgang + Schaltpunkt)
    • Durchflussmesser FC50-EX-CA (Analogausgang + Schaltpunkt)
    • Durchflussmesser FVone-EX-NP-CA (All-in-One, frei skalierbar)

Zu allen Sensoren liefert FlowVision MTTF-Werte, damit diese in sicherheitsgerichteten Anwendungen nach SIL, Performance Level (EN 13849) und TRGS 725 eingesetzt werden können.

Gerne unterstützen wir Sie mit unserem Fachwissen zu Ihren ATEX-Anwendungen. Sprechen Sie uns einfach an!