FlowVision Hygieneflansch HEF für alle variablen Einschiebesensoren

1. Dezember 2020 | FlowVision

Variable Eintauchtiefe – hygienegerecht

Durch die Verwendung von ausschließlich lebensmitteltauglichen Materialien sind FlowVision-Sensoren schon immer im Anwendungsbereich Überwachung und Messung von gasförmigen Fluiden in der Food & Pharmaindustrie im Einsatz.
Die Formgebung und Oberfläche schließen keimbildende Bereiche an den FlowVision Sensoren aus.

Der neue FlowVision Hygieneflansch HEF (TriClamp) ermöglicht den hygienegerechten Einbau aller FlowVision-Einschiebesensoren mit variabler Eintauchtiefe, wie beispielsweise den kompakten Durchflussmesser FVone-NP-CA für gasförmige Medien (Normvolumenstrom) mit freier Konfigurationsmöglichkeit durch den Anwender. Die hohen Einsatztemperaturbereiche erlauben auch den Betrieb in CIP- und SIP-Prozessen. Der Prozessanschluss ist nach DIN 32676 (Triclamp) ausgeführt.