E-T-A

E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH

E-T-A Firmenlogo

Industriestraße 2-8
90518 Altdorf

09187 10-0

09187 10-397

info@e-t-a.de

In jedem E-T-A Produkt stecken Kompetenz, Know-how und jahrzehntelange Verlässlichkeit. Gleichzeitig steht für E-T-A stets eines im Mittelpunkt: E-T-A Produkte schützen Leben und Werte.

Denn mit allem, was E-T-A tut, mit jedem einzelnen Gerät und System, das E-T-A ausliefert, bewahren wir unsere Kunden und deren Käufer und Anwender vor den gefährlichen Folgen von Überstrom und Kurzschluss. Auf diese Aufgabe ist E-T-A sehr stolz.

E-T-A Firmenlogo

Überstromschutz vom Weltmarktführer

Als Weltmarktführer bietet E-T-A die komplette technologische Palette in Sachen Überstromschutz. Damit verbunden ist die Gewissheit, für alle Anwendungen ein perfekt abgestimmtes Produkt oder System zu erhalten.

Dabei sorgt deutsche Ingenieurskunst, ein akkreditiertes Prüflabor ebenso wie eine Vielzahl von Zertifizierungen für konstante Qualität auf allerhöchstem Niveau.

Leistungsspektrum

Produktkatalog

Der Produktkatalog steht hier zum Download bereit.

Branchenlösungen

Mobilität & Transport

Industrie & Produktion

Prozessindustrie

Telekommunikation & Datencenter

Medizin- & Gerätetechnik

Mobilität & Transport

Mobilität & Transport

Die Megatrends Elektrifizierung und automatisiertes Fahren führen zu einem rasanten Wandel in der E/E-Architektur. Mit hybriden und elektrischen Antriebskonzepten sowie redundanten Bordnetzen steigen die Anforderungen an Absicherungslösungen und Relais in PKWs.
E-T-A liefert mit Sicherungsautomaten, elektronischen Relais, Leistungs- und Hochvoltrelais zuverlässige Komponenten und intelligente Systeme für ein sicheres, zuverlässiges und effizientes Bordnetz in LKWs und Bussen.
Schützen und schalten Sie professionell Lasten durch Schutzschalter und Relais und folgen Sie dem Trend der Kommunikation und Vernetzung über den CAN-Bus in Bau-, Land- und Forstmaschinen.
Digital Switching Systeme wie PowerPlex® bieten umfassende Möglichkeiten zur Steuerung und Überwachung bis hin zur Automatisierung wichtiger Funktionen. Sie verteilen die Energie und übernehmen die Steuerung aller elektrischen und elektronischen Systeme, wie Beleuchtung, Heizung, Pumpen und Ventilatoren von Booten und Reisemobilen.

E-T-A 1610

Einpoliger, thermischer KFZ-Sicherungsautomat 1610 in sehr schmaler Bauform und wahlweise mit farbigem Handauslöser oder farbiger Gehäusekappe. Im Anschlussbereich austauschbar mit Flachsicherungseinsätzen gemäß DIN 72581 Teil 3. Normale Kennlinie nach ISO 10924.

Geräteversion 1616 speziell für den KFZ-Bereich erhältlich (Nennströme entsprechen denen der Flachsicherungsreihe). Flinke Kennlinie nach ISO 10924 zum direkten Austausch der KFZ-Sicherungen.

E-T-A MPR10

Das einpolige Leistungsrelais MPR10 ist für das Schalten von Hochstromlasten und Trennen der Batterie vom Bordnetzsystem entwickelt worden. Das elektromechanische Power-Relais vom Typ MPR10 ist spürbar energiesparender und hilft damit den CO2 Ausstoß zu reduzieren, hervorragend geeignet für große Lasten, perfekt integrierbar in bestehende Fahrzeugkonzepte und direkt einsetzbar ohne Änderungen des Steuergerätes. Beim MPR10 handelt es sich um ein bistabiles Relais, d. h. nur für den Schaltvorgang wird ein kurzer Stromimpuls benötigt. Der Kontakt wird dann stromlos durch Permanentmagnete gehalten.

E-T-A SCS200

Intelligente und komplexe Systeme, ebenso wie die Elektrifizierung von Lasten, spielen bei der Bordnetzentwicklung aktuell eine entscheidende Rolle. Das SCS200 ist die passende Antwort auf diese Anforderungen. Der intelligente Stromverteiler ermöglicht die dezentrale Steuerung und Überwachung von Lasten über den CAN-Bus. Hier wird auf eine Platinen basierte Stromverteilung im kompakten IP66/67-Gehäuse gesetzt. SCS200-Module sind Plug & Play-Lösungen, mit denen Sie Verdrahtungsaufwand reduzieren und Platz einsparen können. Die umfassende Diagnosefähigkeit (integrierter Lastschutz, Laststrom- und Spannungsmessung, Ausgangsstatus) und integrierte CAN-Anbindung des SCS200 ermöglichen vorbeugende Wartung und die Implementierung eines Lastmanagements.

Industrie & Produktion

Industrie & Produktion

Im Maschinenbau ist die Steuerspannung im Nennspannungsbereich DC 24 V oder DC 48 V weiter auf dem Vormarsch. Sie versorgt unter anderem Steuerungstechnik, Sensoren, Aktoren, Sicherheits- und Antriebstechnik. Die Versorgungseinheiten und der DC-Überstromschutz bilden dabei das Herzstück einer jeden Automatisierungslösung und sorgen für einen störungsfreien Maschinenbetrieb.

Immer häufiger kommen zur Absicherung auch intelligente kommunikative Absicherungssysteme zum Einsatz. Sie erleichtern das Monitoring und die Fernwartung der Steuerspannungsebene zusätzlich.

Im Automobilbau bietet E-T-A Ihnen qualitative und zuverlässige Überstromschutz-Lösungen für den gesamten Produktionszyklus – Vom Presswerk über den Karosseriebau bis hin zur Endmontage.

E-T-A 2210

Ein- und mehrpoliger, thermisch-magnetischer Schutzschalter 2210-S2 mit Kipphebelbetätigung, Sockel- oder Frontbefestigung, unbeeinflussbarer Freiauslösung, verschiedenen Kennlinien, allpoliger Auslösung. Wahlweise mit Hilfskontakten und Zwischenraste. Sonderausführungen der Signalkontakte für Industrieatmosphäre und Kleinspannungen (z. B. 5 V) auf Anfrage. Erfüllen die Geräteschutzschalternorm EN 60934 (IEC 60934): S-Typ, TM.

E-T-A EM12 CPC12 REX12D PM12

Das REX12D-System in Kombination mit Buscontroller CPC12 ist die Grundlage für ein zuverlässiges und transparentes DC 24 V-Absicherungs- und Stromverteilungssystem. Das modulare Stromverteilungssystem bietet folgende Komponenten:
Einspeisemodul EM12-T, intelligenter Buscontroller CPC12, zweikanaliger elektronischer Sicherungsautomat REX12D und Potentialverteilungsklemmen PM12.
Der Buscontroller CPC12 verfügt über eine separate DC 24 V-Spannungsversorgung. Dies ermöglicht eine unabhängige Versorgung der Sicherungsautomaten. Der Buscontroller CPC12 erfasst alle Statusinformationen und Messwerte und visualisiert mit Hilfe des internen Webservers diese Daten. Über die Feldbusschnittstelle gehen die Daten darüber hinaus an die übergeordneten Steuerungssysteme.

E-T-A Modul 18plus mit ESS30 ESX10 2210

Das Stromverteilungssystem vom Typ Modul 18plus ist eine kompakte Verdrahtungslösung für alle Last- und Signalleitungen der DC 24 V-Steuerspannung, egal ob dezentrale Energieverteilungen oder zentrale Anlagenkonzepte. Das System lässt sich mit verschiedenen E-T-A Schutzschaltern und Sicherungsautomaten wie beispielsweise ESS30, ESX10, oder 2210 bestücken und beinhaltet ein komplettes Montage- und Stromverteilungssystem in zeitgemäßer Push-in Technologie für DIN-Hutschienen-Montage.

Prozessindustrie

Prozessindustrie

Stabile Fertigungsprozesse sind in der Prozessindustrie von entscheidender Bedeutung. Nur dadurch ist eine gleichbleibend hohe Qualität der zu fertigenden Produkte und ein sicherer Betrieb der Anlagen erreichbar.

Die AC 230 V und die DC 24 V-Absicherung ist dabei ein elementarer Bestandteil. Das Absicherungskonzept muss eine sichere Stromversorgung der Verbraucher gewährleisten. Dies gilt im Besonderen beim Auftreten von Kurzschlüssen in den Zuleitungen oder bei Überlast-Ereignissen. Aufgrund der Anlagengröße entstehen besondere Anforderungen, die das Absicherungskonzept berücksichtigen muss.

E-T-A kundenspezifisches Stromverteilungsmodul

kundenspezifisches Stromversorgungs- und Stromverteilungsmodul zur Wandmontage vor Ort mit 3-phasiger AC-Einspeisung, 24V-Netzteil mit 960W Leistung und Puffermodul für kurze Spannungsausfälle, selektive Absicherung der Lastkreise mittels steckbarer, elektronischer Schutzschalter für schnelle und einfache Nach- und Umrüstung.
Sammelsignalisierung zur Fernmeldung bei Auslösen eines Schutzschalters, Aufbau im Metall-Wandgehäuse IP65 zum wartungsfreien Dauereinsatz bei Umgebungstemperaturen bis +45°C ohne zusätzliche Kühlung

E-T-A Schaltschrank Baureihe SBG-T

Die Schaltschrank-Baureihe SBG-T ist ideal für die Stromverteilung und Absicherung in den Bereichen industrielle Schalt- und Steueranlagen für Chemie, Öl und Gas – Energietechnik & Umwelttechnik, Pharma & Food, Stahlindustrie, Telekommunikation und ermöglicht eine kompakte und strukturierte Stromverteilung. Übersichtlichkeit, Sicherheit, Redundanz, Selektivität sowie Flexibilität und Platzersparnis sind die zentralen Anforderungen an diese Stromverteilungs- und Absicherungslösung.

E-T-A Power-D-Box mit Leiterplatte

Die Power-D-Box® mit Leiterplatte ist ein kompaktes Stromverteilungs­system in 2 HE und 84 TE aus Aluminiumprofil mit eloxierter Front­platte. Der Front­ausschnitt bietet die Möglichkeit, maximal 30 Steck­plät­ze zu bestücken. Es besteht die Möglichkeit, zwischen 6, 12, 18, 24 oder 30 vorbereiteten Steck­plätzen zu wählen. Auch eine redundante Aufteilung bis zu 2 x 15 Steck­plätze ist möglich.

Es können die steckbaren Schutzschaltertypen 3600/3900 und 2210, der elektronische Schaltverstärker E-1048-700 oder elektronische Schutz­­schaltertypen ESX10 bestückt werden. 

Telekommunikation & Datencenter

Telekommunikation & Datencenter

Sind Sie auf der Suche nach sicheren und zuverlässigen Stromverteilungssystemen für Ihre IT-Racks? E-T-A bietet Ihnen ein breites Portfolio an konventionellen oder intelligenten Stromverteilungssystemen für Ihre Server- und Netzwerkschränke.

Mit E-T-A Produkten für die Kommunikationstechnik bieten wir Ihnen professionelle Lösungen für den weltweiten Einsatz nach UL (Underwriters Laboratory) und ETSI (European Telecommunication Standard Institute).

E-T-A Power-D-Box CP

Die Power-D-Box CP ist ein modulares Stromverteilungssystem mit installationsfreundlichem Aufbau. Sie kann dank drehbarem Befestigungsflansch schnell und einfach in 19Zoll- oder ETSI Schränke eingebaut werden. Das kompakte 2HE Gehäuse ermöglicht die applikationsspezifische Bestückung mit den Systemkomponenten ESX300-S, RSI10, RCI10, EAI300. Servicefreundlichkeit steht durch eine Systemerweiterung im laufenden Betrieb ohne Anlagenausfall an erster Stelle, das heißt alle Komponenten können gezielt per Plug & Play unter Spannung ausgetauscht werden, ohne dass benachbarte Komponenten beeinträchtigt werden. Je nach Anforderung der Applikation kann die Anschlusstechnik sowohl auf der Frontseite wie auch auf der Rückseite platziert werden.

E-T-A ESX60D

Der zweikanalige ESX60D ist ein elektronischer Sicherungsautomat mit aktiver Strombegrenzung und benötigt nur 12,5 mm für die Absicherung von zwei Kanälen. Die beiden LEDs zeigen dem Wartungspersonal am Schaltschrank den Status des jeweiligen Kanals an. Parallel dazu wird der Status und die erfassten Messwerte an die übergeordnete Steuerung über-tragen und können dort auf den angeschlossenen Visualisierungen dargestellt werden. Die kontinuierliche Erfassung des Laststroms, der Versorgungs- und Ausgangsspannung sowie der Gerätetemperatur gibt einen Überblick über den aktuellen Zustand der Stromverteilung.

E-T-A 8345

Ein- und mehrpoliger Schutzschalter 8345 mit magnetischer oder hydraulisch-magnetischer Auslösung, Kipphebelbetätigung, Frontmontage, verschiedenen Kennlinien und wahlweise Hilfskontakten. Eine präzise Schaltmechanik gewährleistet unbeeinflussbare Freiauslösung und zuverlässige Abschaltung bereits bei kleinsten Überströmen. Geringe Temperaturempfindlichkeit bei Nennlast.
Erfüllt die Geräteschutzschalternorm EN 60934 (IEC 60934): S-Typ, HM.

Medizin- und Gerätetechnik

Medizin- und Gerätetechnik

Die sichere und zuverlässige Funktion von elektromedizinischen Geräten und Maschinen ist Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Arbeit im OP-Saal, auf den Stationen ober auch im Labor. Kompromisse sind hier fehl am Platz. Dies gilt insbesondere für den Schutz im Fall von Überströmen.

E-T-A Schutzschalter und Kaltgerätesteckermodule schalten schädliche Überströme sicher und zuverlässig ab. Dadurch erhöhen sie nicht nur die Verfügbarkeit und die Lebensdauer medizinischer Einrichtungen, sondern schützen auch Ärzte, das Bedienpersonal und Patienten verlässlich vor den Gefahren überhitzter Geräte.

E-T-A 3120-N

Der thermische Kombi-Schutzschalter Typ 3120 vereint Überstrom­schutz und die Funktion eines Ein-Ausschalters in einer Komponente. Auslöseelement ist ein Thermobimetall. Er ist daher ideal geeignet für den Überlastschutz von Motoren, Pumpen, Transformatoren und Leitungen. Nach einer Auslösung ist er sicher, einfach und schnell wiedereinschaltbar. Die positive Freiauslösung sorgt selbst bei blockiertem Betätigungselement für eine sichere Trennung des Stromkreises.

E-T-A 104

Einpoliger, thermischer Schutzschalter Typ 104 in Kleinbauweise. Zuverlässiges Schaltverhalten durch Sprungschaltmechanismus und unbeeinflussbare Freiauslösung.

E-T-A 1180

Einpoliger, thermischer Schutzschalter 1180 in Kleinbauweise mit wahlweise Schalterfunktion (Druck-Druck-Betätigung). Zuverlässiges Schaltverhalten durch Sprungschaltmechanismus und unbeeinflussbare Freiauslösung.
Entspricht der Geräteschutzschalternorm EN 60934 (IEC 60934): S-Typ,TO.
Steckbar in Sicherungsklemme für Tragschienenmontage.

art_zzz – stock.adobe.com